BaristaSync - Ein kleines Webtool für Christkindlmarkt Stände

31 Januar 2020

Ein Freund von mir, Markus, betreibt ein kleines Kaffeehaus in Wien namens GOTA Coffee . Als das Team von GOTA im Dezember 2019 einen Stand am Schönbrunner Christkindlmarkt aufstellte und dort mit einem massiven Andrang konfrontiert waren, war bald klar, dass eine Art Bestellsystem von Vorteil wäre.

Also begann ich schnell eine simple Lösung zu bauen. Markus beschrieb mir seine Vorstellung in einem kurzen Call: Sowohl an der Kasse als auch bei der Kaffeemaschine sollte ein Tablett hängen, auf dem Kassierer und Barista die aktuelle Anzahl an Bestellungen sehen und schnell aktualisieren können. So können an der Kasse neue Bestellungen schnell eingetragen werden und nach Fertigstellung am Barista-Tisch abgehakt werden. Also nannte ich das Projekt baristaSync.
Nach einigem Tests und Korrekturen war das System einsatzbereit.

Ein simples JSON file wird als Datenbank benutzt, der restliche Stack besteht aus socket.io + express + JQuery, um alles ein wenig minimal und simpel zu halten. Das Setup war recht ähnlich zu meinem node-message-board Projekt.

Zusätzlich hatte ich eine Gelegenheit mit DroneCI zu arbeiten, einem simplen CI1 framework basierend auf Docker. In diesem Projekt benutzte ich es um alle Änderungen direkt auf einen Server zu deployen.

Bei Interesse an Code oder anderen Details schreiben sie mir doch einfach ein Email :-)

  1. continuous integration